Tellington TTouch


Tellington TTouch für Hauskatzen

 

Tellington TTouch ist eine sanfte Form der Körperarbeit, die auf dem Prinzip der Selbstheilung basiert. Sie wurde in den 1970er Jahren von Linda Tellington-Jones entwickelt und wird heute bei Tieren aller Art eingesetzt, darunter auch bei Hauskatzen.

 

TTouch basiert auf dem Konzept, dass Berührung eine positive Wirkung auf Körper und Geist hat. Die sanften, kreisenden und streichenden Bewegungen der TTouches stimulieren das Nervensystem und fördern die Entspannung, die Flexibilität und die Beweglichkeit.

 

Vorteile von Tellington TTouch für Katzen

 

  • Verbesserung des allgemeinen Wohlbefindens
  • Reduzierung von Stress und Angst
  • Linderung von Schmerzen und Beschwerden
  • Förderung der Beweglichkeit und Flexibilität
  • Unterstützung bei der Heilung von Verletzungen
  • Verbesserung der Beziehung zwischen Mensch und Tier

 

Anwendung von Tellington TTouch bei Katzen

 

Tellington TTouch kann bei Katzen jeder Altersgruppe und Rasse angewendet werden. Es ist eine einfache und sichere Methode, die auch von Menschen ohne Vorkenntnisse durchgeführt werden kann.

Um Tellington TTouch bei einer Katze anzuwenden, sollten Sie zuerst ein Vertrauensverhältnis zu Ihrem Tier aufbauen. Wenn Ihre Katze sich bei Ihnen wohlfühlt, wird sie die Berührungen eher genießen.

Beginnen Sie mit leichten Berührungen an der Stirn, den Wangen und dem Hals. Wenn Ihre Katze diese Berührungen akzeptiert, können Sie sie auf andere Körperteile ausweiten.

Die TTouches werden in der Regel in einer langsamen, gleichmäßigen Bewegung ausgeführt. Die Druckintensität sollte so gewählt werden, dass sie Ihrer Katze angenehm ist.

 

Hier sind einige Beispiele für Tellington TTouches, die Sie bei Katzen anwenden können:

 

  • Stirn- und Wangen-TTouch: Streichen Sie mit der flachen Hand sanft über die Stirn und die Wangen Ihrer Katze.
  • Hals-TTouch: Legen Sie Ihre Hand um den Hals Ihrer Katze und führen Sie mit sanften, kreisenden Bewegungen nach unten.
  • Rücken-TTouch: Streichen Sie mit der flachen Hand oder den Fingern sanft über den Rücken Ihrer Katze.
  • Ohren-TTouch: Legen Sie Ihre Finger sanft auf die Ohren Ihrer Katze und führen Sie mit sanften, kreisenden Bewegungen.
  • Fuß-TTouch: Massieren Sie die Pfoten und Zehen Ihrer Katze mit sanften, kreisenden Bewegungen.

 

Tipps für die Anwendung von Tellington TTouch bei Katzen

 

  • Beginnen Sie immer mit leichten Berührungen und steigern Sie den Druck nur langsam.
  • Achten Sie auf die Reaktionen Ihrer Katze und beenden Sie die Übung, wenn sie sich unwohl fühlt.
  • Üben Sie regelmäßig, um die positiven Effekte von Tellington TTouch zu maximieren.

 

Tellington TTouch ist eine sanfte und effektive Methode, um das Wohlbefinden Ihrer Katze zu verbessern. Wenn Sie daran interessiert sind, mehr über Tellington TTouch zu erfahren, gibt es zahlreiche Bücher, Kurse und Workshops, die Sie besuchen können.